Leo – mit 19 Jahren ins rumänische Tierheim abgegeben.

Es gibt im Tierschutz, egal ob in Deutschland oder anderswo, immer wieder Schicksale, die einen Tierfreund besonders berühren und nicht mehr loslassen. So haben wir beispielsweise von dem Schicksal des 19 Jahre (!!!) alten Rüden Leo im Victory Shelter in Brasov erfahren, der zeitlebens ein glückliches Leben mit seiner fürsorglichen Besitzerin führte. Bis diese schwer erkrankte und gelähmt war. Die herzlose Tochter weigerte sich, Leo zu versorgen und brachte ihn in das städtische Tierheim von Stupin. Dort nahmen sich unsere Tierschutzkollegen von AMP selbstverständlich sofort des Hundesenioren an. Doch Leo leidet und hat durch den Verlust und altersbedingt 10 Kilo abgenommen. Er weint den ganzen Tag, so berichten unsere Tierschutzpartner, nach seiner Besitzerin. Das zerreißt uns das Herz! Am liebsten würden wir Leo sofort bei uns aufnehmen, aber das Alter und der Gesundheitszustand lassen dies vermutlich nicht zu.

Wir möchten Leos Leben daher so angenehm wie möglich machen und würden uns freuen, wenn Tierfreunde Care-Pakete für Leo nach Brasov senden würden. Er freut sich sicherlich über weiche Decken, kuschelige Körbchen, weiches Futter, einen guten Hundemantel, der die Kälte und Nässe abhält, weiche Leckerlis etc. Gerne auch Futterergänzungsmittel für alte / kranke Hunde.
Vielen Dank im Namen von Leo!

Hier geht es zu unserer Auslandstierschutz-Seite.

staff

 

in Aktuelles