bmt-Tierheimleitertreffen

Am 1. & 2. April 2017 trafen sich die bmt-Tierheimleiter aus den zehn bmt-Tierheimen in Bad Karlshafen. Da der bmt ein großer Tierschutzverein ist und die Tierheime zum Teil sehr weit auseinanderliegen, besteht zwar regelmäßiger Kontakt per Telefon oder Email. Aber selbstverständlich ist es auch sehr wichtig, sich immer mal wieder persönlich zu treffen, um sich kennenzulernen, aktuelle Tierschutzthemen und Probleme/Erfahrungen zu diskutieren. Zu dem Tierheimleitertreffen waren erstmalig auch die Tierärzte und Tierärztinnen eingeladen, die unsere bmt-Tierheime betreuen, um sich in Bezug auf die medizinische Betreuung auszutauschen.

Und praktisch sind Tierheimleitertreffen auch: Vor kurzem erhielt das Tierheim Köln-Dellbrück eine Anfrage, ob sie 18 Hunde einer Alaskan Malamute-Züchterin aufnehmen könnten. Die Züchterin hatte vom Veterinäramt die Auflage bekommen, ihre Tiere schnellstmöglichst unterzubringen. Andernfalls würden sie durch das zuständige Veterinäramt versteigert. 10 Hunde konnte das Tierheim-Dellbrück selbst unterbringen. Sieben Hunde brachte Tierheimleiter Bernd Schinzel mit zum Tierheimleitertreffen, die am nächsten Tag in das Tierheim Hage und in das Tierheim Arche Noah nach Brinkum-Stuhr reisten.

tierheimleitertreffe1_kleiner tierheimleitertreffen4_kleiner tierheimleitertreffen5_kleiner tierheimleitertreffen7_kleiner

 

 

in Aktuelles