bmt für ein Verbot von Pferdefuhrwerken auf dem Oktoberfest

Am Donnerstag, den 9.2.2017  übergab die Petitionsstarterin Julia Maier; Tierrechtsaktivistin aus München, Herrn MdL Herbert Woerlein (tierschutzpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion) knapp 38.000 Unterschriften zum geforderten Verbot der Pferdefuhrwerke auf dem Oktoberfest.

Herr Woerlein versprach, das Anliegen genau zu prüfen. Er lobte die Petentin für Ihr Engagement hinsichtlich Ihrer Recherchen und Hartnäckigkeit.

Mit vor Ort waren diverse Tierschutzvereine. Auch der Bund gegen Missbrauch der Tiere, vertreten durch Rolf Bergmann von der Landesgeschäftsstelle Bayern befürwortet das Verbot in Gänze.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.petition-an-landtag-uebergeben-ueber-37000-unterschriften-gegen-wiesn-pferdefuhrwerke.c98f785f-f65c-47c0-85d5-191dadfb03cf.html

Hier geht es zur Petition:
https://www.change.org/p/schluss-mit-pferdefuhrwerken-auf-dem-oktoberfest-in-m%C3%BCnchen?source_location=minibar

bmt Foto

in Aktuelles